ÜBERLADEWAGEN GS 16,5/24,5 - Der vielseitige Transportanhänger für Korn, Saatgut und Düngemittel, der von oben oder unten in jedes Fahrzeug oder an jeden Platz entladen kann.

GS-Trailer – von Spezialisten entwickelt und von Landwirten gründlich getestet

Beim GS-Trailer bleibt nichts dem Zufall überlassen. Wir haben einfach entschieden, den besten Überladewagen zu bauen, den Sie bekommen können! Und wir haben die Kernkompetenzen des Teams zusammengebracht – von Landwirten über die Designer bis hin zum Hersteller – so wurde eine neue Generation von Überladewagen auf den Weg gebracht. Eine Maschine, die den Standard für die Europäische Landwirtschaft setzt, jetzt und in Zukunft.

Bereits vor Markteinführung liefen die Maschinen fast eine ganze Lebensdauer eines Standard Überladewagens. Weil wir so viel Korn durch die Maschinen laufen ließen, sind wir in der Lage, noch viele Jahre harter Arbeit im Einsatz in Ihrem Betrieb zu garantieren. Wir versprechen, diese Maschinen auch in Zukunft in schwerem Einsatz zu testen, jahrein und jahraus, und dabei das Letzte herauszuholen, sodass wir Ihnen ein ständig verbessertes Produkt nach aktuellem Stand der Technik auf den Hof stellen können. Mit Ohren so groß wie Parabolantennen hören wir auf Ihre Bedürfnisse und integrieren diese in die Produktentwicklung!

Für Korn, Düngemittel, Saatgut, CCM…

Mit all den Ausstattungsmerkmalen des GS-Trailers bekommen Sie eine Maschine, die viele Monate im Jahr auf Ihrem Hof, in Ihrem Lohnunternehmen oder in Ihrem Betrieb im Einsatz ist: als Umladewagen bei der Ernte, als Transportfahrzeug für Saatgut und Düngemittel, als logistische Lösung auf dem Hof, zum Abfüllen von Schüttgut und vieles andere mehr.

GS-Trailer bietet eine große Auswahl von Achsen-Konfigurationen für seine Transportfahrzeuge an, von 16 bis 30 Kubikmeter Volumen. Der Trailer erlaubt sogar die schnelle Befüllung von Sämaschinen und Stalldungstreuern mit großer Arbeitsbreite. Mit ausreichender Ladekapazität, sogar für die leistungsstärksten Mähdrescher auf dem Markt.

Nirgendwo sonst finden Sie einen so belastungsfähigen Anhänger mit einer flexiblen, klappbaren Überladeschnecke, die praktisch überall und an jede Maschine herankommen kann – von 2,24 bis 4,66 m, mit einer komplette Bodenöffnungsvorrichtung (einfache Reinigung, Entladung über Schüttgossen und Gruben) und einem unterteilbaren Behälter, sodass Sie den GS-Trailer für den gleichzeitigen Transport von Saatgut und Dünger nutzen können. Verbinden Sie das mit einem qualitativ ansprechenden Rolltop, extrabreiten Geländerädern Ihrer Wahl, einer guten Überwachungs-Plattform hinten und Leitern innen wie außen, einer gefederten Zuggabel, Schmutzfängern und einem hydraulisch betriebenen Stützfuß und Sie haben alles, was Sie brauchen! Alles auf Basis von hochwertigen Komponenten. Das ist der GS-Trailer – von Landwirten für Landwirte.

GS-Trailer – das fehlende Bindeglied in der Evolution

  • Umladung während der Ernte ermöglicht eine Steigerung des Mähdrescher-Inputs um etwa 30 Prozent bei kleinen Körnern und Ölsaaten und über 40 Prozent bei Körnermais.
  • In eher zersplitterten Feldmarken, etwa einer zerklüfteten Landschaft mit nacktem Fels, wie sie häufig in Skandinavien und in Alpenregionen zu finden sind, ist der Effekt fast eine Verdoppelung der Kapazität, bedingt durch lange Feldtransporte zur Umgehung von Wäldern, Bächen und ähnlichem.
  • Transportfahrzeuge erlauben einen zügigeren Ernteablauf mit höherer Leistung durch zwischenzeitliches Entladen der Erntemaschinen, während diese in Bewegung bleiben.
  • Durch die schnellere Befüllung von Sämaschinen und Streuern erreichen Sie eine höhere Effizienz beim Säen und Düngen.
  • Die Feldtransport-Hänger mit extrabreiten Reifen und wenig Profil führen zu einer geringeren Bodenverdichtung. Fahrzeuge für Transport über Straßen bleiben am Feldrand und kommen nicht mit dem Ackerboden in Berührung.
  • Geringerer Verschleiß der Erntemaschinen durch kontinuierliche Feldarbeit, im Gegensatz zum Start/Stopp-Betrieb beim herkömmlichen Ernteablauf.
  • Signifikante Reduktion der Bodenverdichtung, hauptsächlich über die Vorderachsen der von oben beladenen Mähdrescher, aufgrund ständiger Entladung mithilfe von geländegängigen Anhängern.

     ……für einen Landwirt von heute einfach ein Muss!

Die Vorteile für Sie

  • Input für hohe Innovation durch unsere eigenen landwirtschaftlichen Betriebe und unsere Getreideabfüllung im großen Stil. Legen Sie da noch unsere bisherigen Erfahrungen mit der Lieferung von hunderten von Überladewagen für Fremdmarken in vielen Europäischen Ländern oben drauf und Sie haben ein Produkt vor sich, das von kompetenten Technikern entwickelt und in schwerem Einsatz von Landwirten getestet wurde, bevor es zu Ihnen auf den Hof kommt.
  • Die Maschine wurde einfach gehalten – Zuverlässigkeit ist die Hauptkompetenz des GS-Trailers.
  • Die Montage erfolgt auf unserem Betriebsgelände und ist ständigen Qualitätskontrollen durch unsere Belegschaft unterworfen, die in der Saison auch die Feldarbeit mit den Geräten durchführt.
  • Der einzige Überladewagen auf dem Markt, mit dem es möglich ist, Umfuhren zu LKWs über längere Distanzen durchzuführen, etwa für Bodenentladung über der Schüttgosse der örtlichen Trocknungsanlage bei Ernteeinsätzen in geringer Entfernung zum Hof.
  • Der einzige Überladewagen, der so entworfen wurde, dass er einfach zusammen mit einer Abfüllanlage zum Einsacken eingesetzt werden kann.